HOME  

"Begleitet vom Rhythmus der Trommel reisen wir in die nichtalltägliche Wirklichkeit, wo wir persönliche Erfahrungen mit der Medizin unserer Krafttiere und spirituellen Lehrern machen."

Workshop

 


 

Neu! “Shamanic Practitioner Teil I.” Cura I. bis III.

Die schamanische Ausbildung in klassischem Schamanismus zum “Shamanic Practitioner” (Schamanisch Praktizierende/r)

Eine gute Gelegenheit, “jetzt” mit dieser schamanischen Ausbildung zu beginnen entweder als berufliche- oder persönliche Weiterentwicklung.
Diese Ausbildung findet in zwei Teilen statt und dauert jeweils 3 Tage für Cura I. und 4 Tage für Cura II.
Die Ausbildungen werden im Süden von Deutschland (Raum Stuttgart/Bodensee) abgehalten.


Detailinfos, Anmeldungen und Seminarbeschreibungen:

Practitioner I. Teil (3 Tage) für Heilung, Selbstheilung und Persönlichkeitsentwicklung:

Basic: In diesem ersten Teil lernen wir die Grundbegriffe der schamanischen Welt kennen.
Begleitet vom Rhythmus der Trommel reisen wir in die nichtalltägliche Wirklichkeit, wo wir persönliche Erfahrungen mit der Medizin unserer Krafttiere und spirituellen Lehrer machen. Das Konzept, dass alles belebt ist und Geist und Seele hat (= animistisches Weltbild) und dass unsere sichtbare Welt nur eine von vielen ist, entdecken wir, indem wir in diesem Seminar mit der Trancetechnik der Schamanen vertraut gemacht werden.
In diesen immateriellen anderen Realitäten können wir Hilfe, Rat und Selbstheilung, in einer unabhängigen Art und Weise, für unser tägliches Leben erfahren.
Wir erneuern diese seelischen Verbindungen mit dem rituellen Krafttiertanz und lernen unsere spirituellen Lehrer in der schamanischen, nichtalltäglichen Welt kennen.
Eine Räucherzeremonie wird vorgestellt als Möglichkeit der energetischen Reinigung und weitere praktische Hinweise zur persönlichen Schutzmagie.
Extraktion: Schamanen wissen, dass fehlgeleitete Emotionen eine gewisse Energieform annehmen und danach im Körper gespeichert werden und so Krankheiten auslösen können. Sie arbeiten mit Geistes- und Energiekraft und im Fall der Extraktion, mit diesen sich am „falschen Ort” befindenden Energien. In diesem Shamanic Practitioner Teil I. werden Extraktionsmethoden vorgeführt, um diese fehl platzierten Energien zu extrahieren und sie in „neutrale“ Energie umzuwandeln.

So können Heilung und Selbstheilung unterstützt werden. Krafttierholung und andere schamanische Techniken begleiten uns durch diese intensiven Tage.



Schwerpunkte in diesem Seminar sind:
- Intensiver Einstieg in den schamanischen Kosmos
- Kontakte herstellen zu den schamanischen Verbündeten
- Schamanische Heilung

 

Zum Workshop mitzubringen:

Bequeme Kleidung, Schal/Augenbinde, Hausschuhe oder dicke Socken, Decke, Liegepolster, Trommel oder Rasseln und Kraftgegenstände (Steine, Kristalle, Federn, Amulette etc.) sofern vorhanden, 2 alte Badetücher als Sitzuntelage für die Schwitzhütte.

Datum: siehe
Zeit: Freitag 18:00 bis - Sonntag ca. 18:00Uhr
Ort:  Deutschland südlicher Raum
Preis: 390.- (ohne Verpflegung und evtl. Übernachtung)

Teilnehmer: mindestens 6


Anmeldung: Anmeldeformular

Wichtig: Die hier angebotenen Seminare ersetzen weder den Arztbesuch noch eine Therapie!